couleurs de la vie
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Zufallsspruch:
Manche Menschen die spalten Atom. Manche Menschen die spalten die Wahrheit. Welche Halbwertzeit des giftigen Abbauprozeßes wirkt sich letztlich verheerender aus?.

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Regenbogen

ich bin dann der Regen

Eine Wolke öffnet sich
und regnet ein Geschenk auf mich
Unzählige Perlen
Kristallklar und kühl,
eine endlose Kette mit kleinen und großen Perlen.
Sie zergehen auf meiner warmen Haut,
bereinigen meine Gedanken
beruhigen mich.

Weich fließen sie in mir, meine Tränen
der Perlenregen fließt über mir, fließt von mir weg.
Verflüssigt und gereinigt bin ich.
Ich werde zu tausenden von Diamanten zerschlagen und geschliffen.
Ein Spiel der Sonne werde ich, ein Regenbogen.
Farbenfroh werde ich Brücke schlagen.

Ich bin dann der Regen,
ein zeitloser Spender von Leben und Liebe.
Ich bin das Wasser,
verschwinde in eine unbekannte Existenz
und regne als Perlen aus einer Regenwolke.

©zeitlos

wirbelwind 13.04.2008, 12.11 | (0/0) Kommentare | PL

Gott der kleinen Dinge

Noch während die grauen Regenwolken
wie schnaubende Wildpferde
auf die andere Seite des Himmels galoppieren,
fliegt eine Möwe spielend den Regenbogen.
Ein pastellfarbener Halbkreis spiegelt sich im Fluss der Zeit.
Ein Ganzes - ein regenbogenfarbener Kreis
umfasst das Leben in einen Augenblick.

Für einen Augenblick vergesse ich das Alltägliche,
bin dem Gott der kleinen Dinge
einen Herzschritt näher
und staune mit welcher Geduld Er alles zusammensetzt,
mit welcher Intensität die Farben leuchten
und über die Tiefe der Liebe.

 

©zeitlos

wirbelwind 26.07.2007, 19.53 | (0/0) Kommentare | PL

Regenbogenfarbene Briefe

Liebe E,

diese Frage hättest du dir aber lieber sparen können. Du bist DU und ich bin ICH. Wenn wir aber unsere Regenbögen nebeneinander legen könnten, wäre die Welt für uns um ein paar Nuancen farbenfroher.

Wie ich mich erinnere, blickst du mit dunkelbraunen Augen in die Welt. Meine Augen sind blau. Erde und Wasser. E, ich freue mich auf deine Farben, auf deine Sichtweisen. Sie bereichern mein Leben, solltest du wissen!

Mein Alltag hält mich gefangen, doch meine Gedanken sind oft bei dir. Auch wenn der Alltag wie von Sinnen an mir zerrt und reißt, ich werde nicht mehr müde.

Du bist meine kleine Schwester die ich mir schon immer gewünscht habe. Unbefangen nahmst mich an der Hand und ließest mich an deinem Leben teilnehmen. Bei dir lernte ich erst über das Leben mit mehreren Generationen unter einem Dach. Davor kannte ich es nicht.

Ich bin ein einsamer Reisender und bin auch sehr gerne allein. Ich ziehe mich sehr gern zurück, wenn es zu bunt und zu schrill um mich herum wird.

Mit unseren Meinungen und Sichtweisen sollten wir es ebenso handhaben wie mit den Regenbögen. Wir legen sie einfach nebeneinander und somit erweitern wir unsere ICHS.

Ich versuche ebenso laut zu sein wie du.

Ich warte auf deine lauten Worte und Gedanken!

Liebe Grüße A

P.S. Du kannst laut schreiben E, denn auf meinem ICH klebt nun mal keine Aufschrift " Attention FRAGILE!"

wirbelwind 08.07.2007, 16.45 | (0/0) Kommentare | PL

nur ein Gedanke

Die Süße des Honigs reicht nicht mehr aus,

um die zum Himmel gerichteten traurigen Blicke zu heilen.

Welch' Ironie, den Regenbogen zu bewundern

und nicht lächeln zu können.

 

©zeitlos

wirbelwind 19.06.2007, 11.37 | (0/0) Kommentare | PL

Regenbogenfarbene Briefe

Lieber A,

ich danke dir recht herzlich für deinen Seerosengruß!

Du hast dich in meinen Gedankenlabyrinth verirrt, lieber A. Auch wenn mein Alltag die Zeit für sich gepachtet hat, muss ich viel an dich denken. Heißt das, dass ich auf den Weg zu dir bin?

Du hast nur einen einzigen Augenblick der Seerose eingefangen.

Eines Morgens, als sich der Sonnenaufgang im See spiegelte und das Morgenrot die Seerose in ein wunderschönes purpurfarbenes Licht hüllte, schnappte ich meine Malsachen und lief ich so schnell ich konnte zur See.

Mit jedem Pinselstrich habe ich der Seerose auf meiner Leinwand auf meine Art ein Stück Leben gegeben.

Du brauchst vielleicht nur einen einzigen Augenblick aus der Zeit, um etwas Wunderbares für lange Zeit festzuhalten. Ich aber bin eine Augenblicksammlerin und brauche viel Zeit.

Ist das eine Antwort?

Liebe Grüße E

P.S. Weißt du noch als ich dir von der Legende der Seerose erzählte? Ich glaube nicht an Nixen und deren Magie. Es gibt aber Menschen, die eine enorme Anziehungskraft haben.

 

wirbelwind 03.06.2007, 21.34 | (0/0) Kommentare | PL

Zitat

Das Leben ist wie ein Regenbogen. Um seine Farben zu sehen braucht es den Regen und die Sonne

La vie est comme un arc-en-ciel : il faut de la pluie et du soleil pour en voir les couleurs

©zeitlos 2007

wirbelwind 27.05.2007, 21.22 | (0/0) Kommentare | PL

Tanzen

Tanze nicht zu schnell,

denn das Leben ist kurz.

Du überhörst die Musik.

Sie dauert keine Ewigkeit.

Du verlierst dich im Takt,

überhörst den Klang deines Herzens,

übersiehst  Klangfarben,

überhörst Töne.

Du musst auf die Musik hören,

dich ihrem Rhythmus anpassen,

mit jedem Schritt ein Stück Regenbogen in die Zeit malen

und tanzen,

tanzen...

 bevor das Lied zu Ende ist.

©zeitlos Mai 2007

wirbelwind 18.05.2007, 19.48 | (0/0) Kommentare | PL

Demain

Demain descendra en nous 

sans remord, sans regret, sans gêne 

visant avidement dans ses flèches 

la force de nos contes, 

les couleurs de nos rêves. 

Eperdument amoureux de la même fleur 

tu sentiras son parfum  

comme pour la première fois... 

au centre d'un rayon de lune  l

e temps s'arrêtera 

pour que tu puisses embrasser  ton passé encore une fois.

tu t'abandonneras alors 

dans les bras de ton demain 

sans remord, sans regret, sans gêne  

les instants se renfermeront sur tes paupières ... 

Et au-delà des montagnes 

les couleurs de l'arc-en-ciel 

se couvriront d'un tendre mystère, 

l'ambre de tes yeux.

wirbelwind 23.04.2007, 19.49 | (0/0) Kommentare | PL

ein Kind malt den Sommer

desktop17.jpg

Es malt auf einen Bogen Papier

einen großen gelben Punkt für die Sonne

einen breiten, blauen streifen für den Himmel

kleine und große Farbkleckse in das Blau für Schäfchenwolken

grün für das Gras der Wiese

viele bunte Punkte für Blumen

Schmetterlinge und Glückskäfer

ein paar braune dicke und dünne Striche

für die Stämme der Bäume

unzählige hellgrüne Punkte für die Blätter der Bäume

und rote und gelbe Punkte für die Früchte

"Das ist der Sommer" sagte das Kind

Lebendig strahlte er auf dem Papierbogen

es hat ihn mit dem Herzen gemalt

und ihm Leben gegeben

©zeitlos

wirbelwind 16.04.2007, 19.00 | (0/0) Kommentare | PL

Ich kann

Wenn ich einen Regenbogen einfangen könnte,
würde ich ihn für dich einfangen
und an den melancholischen Tagen
würde ich mit dir seine Schönheit teilen.
Wenn ich könnte, würde ich einen Berg bauen,
den du dann als dein Eigentum betrachten könntest.
Eine einsame Stelle, wo um  Ruhe zu finden,
eine Stelle, wo wir uns vom Rest der Welt verstecken.
Wenn ich alle Tränen einfangen könnte,
würde ich sie am Meer werfen.
Sie würden sich mit dem Meer vereinen
und zu Wellen werden und mit dem Wind tanzen.
Aber ich weiß und es ist mir bewusst,
dass all'  das für mich unmöglich ist.
Ich kann weder einen Berg bauen,
noch einen leuchtenden Regenbogen einfangen.
Aber lassen wir  das!
 
Ich kann dir aber eine gute Freundin sein.
JA, das kann ich gut sogar
©zeitlos

wirbelwind 24.03.2007, 22.52 | (0/0) Kommentare | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum