couleurs de la vie
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Zufallsspruch:
Die Ehe ist eine Institution, für die nur wenige Menschen reif genug sind.

powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: La vie comme elle vient

Zeit

Augenblick,
Augenblick mal
feines Sandkorn,
halte inne dein sanftes Fallen
durch die Sanduhr des Lebens.
Zeit,
lass das Rennen!
Auf einem Tränenbett
Märchen erzählend,
nimmt ein kleines Kind Abschied
von einem alten Greis.
Zwei Liebende
spazieren  Hand in Hand
am Strand der Sanduhr,
küssen sich zärtlich im Augenblick.
Zeit,
mach den Augenblick groß
und lass ihnen viel von dir.

wirbelwind 10.07.2010, 15.08 | (0/0) Kommentare | PL

Ein Gedanke

Alles verliert sich ....irgendwie....irgendwo.....im Fluss der Zeit.
Bei jeder Veränderung wird Altes mit Neuem einfach ersetzt.
Gefühle, Gedanken, Dinge, Worte, Hoffnungen, Blicke, Spuren, Träume......
Wir verlieren uns selbst zwischen den Sandkörnern in der Sanduhr des Lebens.
Vielleicht verlieren wir uns, um uns immer wieder aufs Neue zu finden...

©wirbelwind

wirbelwind 13.06.2010, 13.12 | (0/0) Kommentare | PL

mein Morgen

Heute Morgen um 5:00 Uhr fühlte ich mich wie in einem tropischen Regenwald. Der grauverhangene Himmel nieselte haarfein seine Traurigkeit über mich. Der amorphe, trockene Asphalt trank durstig jeden Tropfen.
Die Stadt war fast menschenleer. Nur ein paar blickleere Eilige rannten ab und zu wie ferngesteuerte Roboter über die noch rote Ampel.
Das nächtliche Gewitter schien viele um die Nachtruhe gebracht zu haben. Mich auch.....
Meine Gedanken irrten umher und fassten mein Fühlen in Worte:
Nichts im Leben hat Bestand, auch wenn wir verlangen dass etwas lange dauern sollte, dass der Augenblick sich mehr Zeit nimmt als nur einen einzigen Wimpernschlag. Ist es nicht töricht, dass wir Erwartung vor Genuss stellen? Ich genieße das was es ist ..das Jetztgefühl......ich weiss ja nicht was es sein wird.

©wirbelwind

wirbelwind 10.06.2010, 17.26 | (0/0) Kommentare | PL

Erinnerungen

 
Erinnerungen sind stumme Vergangenheitsaugenblicke, die in der  Gegenwart aufblitzen, verweilen und vergehen. Das Ich hält inne. Erinnerungen verändern sich nicht, sie blitzen nur in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebensjahreszeiten auf.

wirbelwind 06.06.2010, 17.55 | (0/0) Kommentare | PL

Beginn

 
Es ist wieder Zeit, die Herzfenster zu öffnen, im Regal der Erinnerungen Staub zu  wischen, Gedanken zu entstauben, Ordnung in die Herzkammern zu bringen, Reste vergangener Liebe(n) wegzufegen, Flecken aus den Herzhäuten zu entfernen, Narben auf der feinen Herzinnenhaut zu pflegen, zerknitterte Träume zu stärken und zu glätten, die Wände des Ichs bunt anstreichen.......Beginn einer neuen Herzjahreszeit.....

wirbelwind 01.06.2010, 14.17 | (0/0) Kommentare | PL

Wiedergeburt

Ich falle in die Tiefen der Liebe,
schwimme im Meer der Liebe.
Im Feuer der Liebe brenne ich lichterloh,
fliege auf den Flügeln der Liebe
auf den höchsten Berg,
tanze nach der Melodie der Liebe,
male in den Farben der Liebe,
die Wiedergeburt der Liebe in meinem Ich


©wirbelwind

wirbelwind 27.05.2010, 11.09 | (0/0) Kommentare | PL

Everything is as it is As now it can't be otherwise.

Your eyes have met my eyes
Now they can't see otherwise

I've learned to be a woman
Now I can't be otherwise

I've opened this heart and let love in
Now it can't feel otherwise

My heart has touched your heart
Now they can't live otherwise

Everything is as it is
As now it can't be otherwise.

Man begegnet einem Menschen, Blicke begegnen sich, streifen sich, suchen sich gegenseitig, verflechten sich ineinander, liebkosen sich, können sich voneinander nicht lösen.

Man ist mit allen Sinnen Frau/Mann und man genießt das Herzfeuer mit einer unbekannten, ungestümen Leidenschaft und wünscht sich die Unendlichkeit der Liebe.

Man öffnet die Tür zu den Herzkammern und bietet der Liebe Geborgenheit, Vertrauen und Schutz.

Man lebt das was es ist, so wie es sich zeigt.

©wirbelwind

wirbelwind 16.05.2010, 21.40 | (0/0) Kommentare | PL

Meine Gitarre

Du spielst mit meiner Gitarre,
lässt alle Saiten klingen bis sie schmerzen,
bis sie sich dehnen und reissen.
Spielst ohne Noten, singst ohne Worte
auswendig und gefühlsarm.


Ich schenke dir die Saite
die du gerissen hast.
Mit den anderen Saiten
komponiere ich dir eine Melodie,
aus den Tiefen
mit Noten und Worte
das was du für mich warst aber nicht mehr bist.

©wirbelwind

wirbelwind 22.04.2010, 17.11 | (0/0) Kommentare | PL

und dann folgt die unendliche Stille.

342.JPG

Wenn der Lebensbaum seine Blüten abwirft
demissioniert  der Himmel die Ewigkeit
und Gott verlangt seinen Tribut.
Die Sterne vereinnahmen Seelen,
die Wolken suchen Mieter.


Wenn der Regen seine Elegie singt,
alle Träume in seinen Tränen ertrinkt
löscht die Zeit alles Sekunden
und den Weg zurück.

Das Leben verliert sich im Nichts
und dann folgt die unendliche Stille.

©wirbelwind 2010

wirbelwind 12.04.2010, 19.30 | (0/0) Kommentare | PL

Das Flüstern



Sie schreien,
sie haben das Flüstern verlernt.
Herztüren knarren schmerzvoll,
fallen ins enttäuscht Schloss.

Heruntergelassene Jalousien
gewähren keinen Einblick mehr
durch die Herzfenster in ihr Ich.

Sie ziehen gleichgültig
die Vorhänge über das Glück
und löschen das Gedankenlicht.

Und dann:
versprechen sie sich gegenseitig,
die Stille aus dem Exil zu befreien
und das Flüstern erneut zu lernen.


© 2009 wirbelwind

wirbelwind 10.04.2010, 10.37 | (0/0) Kommentare | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum