couleurs de la vie
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Zufallsspruch:
Die schlimmste Hölle für einen menschlichen Höllenhund ist jene Hölle, die einen nachtodlich wieder zur Erde zurück schickt..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Seele

Verfangen

Die Zeitfischer werfen ihre Netze.

Verfangen fällt die Liebe samt Seele hinein.

Der Perlenfänger fängt Auge samt Träne,

löscht Seelenfeuer, bricht  das Herz.

Verfangen fällt die Liebe

auf den kalten marmorierten Tisch

und zählt die Tränen auf den Seelenhäuten.

©zeitlos

wirbelwind 15.09.2007, 19.23 | (0/0) Kommentare | PL

Wortbild

Ein Gedicht ist ein Wortbild,
fließende Farben
auf einer Gefühlsleinwand
ihre stumme Melodie ausatmen
Und Buchstaben in die Seele malen.

©zeitlos

wirbelwind 04.09.2007, 11.44 | (0/0) Kommentare | PL

Gefühlsgedanke

Als ich deine Seele berührte, fühlte ich mich am Anfang einer wundervollen Reise.

©zeitlos

wirbelwind 05.07.2007, 15.48 | (0/0) Kommentare | PL

Gedankengänge: gibt es Seelengefährten?

Man fragt sich oft, "ist das alles?" Und man weiß, dass es mehr gibt was man entdecken könnte. Es gibt mehr zu erfahren und es gibt mehr zu wissen. Was sind persönliche Bedürfnisse und wie weit darf man gehen und hoffen und welche Anforderungen sind denn gerecht?

Oft geben wir uns mit Geringem zufrieden, mit dem was uns geboten wird, anstatt zu suchen bis man findet.

Findet man die Liebe und weiß im tiefsten Inneren, dass sie nur ein lauer Wind ist und dass sie beim schwächsten Sturm abkühlt und nichts vom gedämpften Glück zurückbleibt als tiefe Traurigkeit. Diese Traurigkeit wirft Fragen auf. Haben wir gelebt oder funktioniert? Wurde unser Leben zum Leben erweckt, oder wurde man sofort zurückgezogen, wenn man drei Schritte nach vorne getan hat?

Stumpfsinnige Kompromisse schließen wir, um unseren Seelenfrieden künstlich am Leben zu halten und wissen ganz genau, dass es ein Krieg gegen seine Gefühlsheer ist.

Liebe ist nicht der Honig auf dem Brot des Alltags, sondern die Luft, die wir mit jedem Atemzug mit unseren Sinnen einatmen.

Der Alltag, der Beruf, die Wohnung, den Status in der Gesellschaft sind nur Fassungen an denen wir unser Herz hängen. Und wir jagen denen nach und sammeln das eine oder andere und vergessen der Liebe Qualität zu geben.

©zeitlos Mai 2007

wirbelwind 19.05.2007, 09.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Seelenzellen

Seelenzellen.jpg

wirbelwind 08.05.2007, 22.27 | (0/0) Kommentare | PL

Zitat

1zitat.jpg

wirbelwind 04.05.2007, 02.15 | (0/0) Kommentare | PL

Zitat

Langeweile zwischen zwei liebenden Menschen entsteht nicht durch physische Nähe, Klammern und Festhalten, sondern wenn sie geistig und seelisch von einander getrennt sind.

©zeitlos Mai 2007

wirbelwind 04.05.2007, 01.49 | (0/0) Kommentare | PL

Der Regenbogen in der Zeitschleife

Es gibt im Leben winzige unscheinbare Zeitschleifen, die sich mit imenser Kraft um die Seele winden, die würgen, sie erdrücken, sie zerren und an ihr ziehen, sie umschließen, bis aus aus der unermäßlichen Tiefe der Seele Tränen über die Ufer der Augen treten, ihren Weg über die Wangen in die Welt bahnen,  sich an Trennung von Geliebten, von Vertrautem, von Geborgenem, von Gelebtem erinnernd.


Zeitschleifen die sich aufdrehen, aufkräuseln, aufringen,  die aus einem Empfindungen aussaugen, bis nur die Leere bestehen bleibt: Leere in einer Zeitschleife die befüllt werden möchte.


Aber die Natur des Menschen sorgt dafür. Die Tränen aus der Seelenfontäne ergießen sich über die Wangen, über die Zeit und über die Leere.... und füllen sie mit den Farben eines Bogens, der aus der Metamorphose gebärende Sohn der Sonne und des Regens sich wie eine Brücke über die Leere legt.

Und die Leere ist ist eine Fülle von Farben und die Zeit dehnt sich und der Augenblick wird unendlich und steigt in die unermäßlichen Tiefen der Seele hinab, um sich dort auszubreiten, als das, was die vollkommene Harmonie der Farben ist, als die schönste wahrnehmbare Illusion die es gibt: ein Regenbogen.

Tränend konnte ich in ihn eintauchen und  lächelnd  wieder hervorkommen.

©zeitlos 04/2007

wirbelwind 25.04.2007, 17.36 | (0/0) Kommentare | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum