couleurs de la vie
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Zufallsspruch:
Zölibat oder Ehe: Man wird das eine wie das andere bereuen.

powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Liebe

im Schutz der Nacht

Zärtlich

im Schutz der Nacht

entdeckten sich unsere Lieben

vereinten sich

unter dem Sternenhimmel

zerschmolzen ineinander

zu einer einzigen Liebe

Unsere vereinten Hände bildeten eine Hand

mit zehn Fingern

unsere beider Herzen

bilden nur eines mit acht Kammern

mit unzähligen Ecken und Winkeln

Wenn deine Augen zufallen schlafe ich ein

und wenn du wachst kann ich nicht schlafen

Dort wo du nicht existierst, existiere ich auch nicht.

©zeitlos

wirbelwind 18.03.2007, 21.08 | (0/0) Kommentare | PL

die Rose hat auch Dornen

Bild 415_1.jpg
Eines Morgens im Frühling pflanzte ein Mann eine Rose. Er goss und düngte sie regelmäßig. Die Rose wuchs und gedeihte prächtig. Die ersten Knospen sprossen in einem leuchtenden Zartgrün. Die Stiele waren mit spitzen Dornen besetzt.
Der Mann sah die zarten Knospen, begutachtete sie und dachte: "wie zart die noch sind!"
Dann aber sah er die langen spitzen Dornen und erschrak.
"Es ist doch unmöglich, dass eine so schöne Rose so viele Dornen haben kann, "dachte er.
Enttäuscht pflegte er die Rose nicht mehr.
Sie verdurstete und starb kurz vor der Vollendung der Blüte.

Jeder Mensch hat eine innere Rose, eine divine Seelenrose. Sie ist angeboren. Im Laufe des Wachstums, bekommt sie Dornen. Sie sollen eigentlich zum Schutz der Blüte dienen, doch oft werden als Makel, als Schönheitsfehler angesehen.
Man sieht zuerst die Dornen und übersieht die Knospe, oder sogar die Blüte. Zu viele Dornen für eine Rose, denkt man sich und schon wendet man sich vom anderen Menschen ab.
Ein liebender Mensch weiß, dass die Dornen keine Fehler sind, sondern Schutz vor Verletzungen. Die Dornen sind Skepsis, Ängste, Grenzen die die Intimität der Seele vor Verletzungen schützen.
Die Liebe hat die Fähigkeit, die Noblesse der Rose zu sehen und ihre Dornen anzunehmen. Sie hat die Fähigkeit die Blühte zwischen den spitzesten Dornen zu finden. Éin liebender Mensch legt in sich selbst einen Rosengarten an.
Er zweifelt nicht an den Dornen und auch nicht daran, dass seine eigenen Seelenrosen nicht schön genug wären. Und er wird innerlich liebevoll blühen.



©zeitlos März 2007

wirbelwind 18.03.2007, 16.11 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum