couleurs de la vie
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Zufallsspruch:
Vorsicht ist die Mutter der Weisheit.

powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wind

Morgentausymphonie


Ich falle als Wasserfall
als Wirbelwind
verliere mich
finde mich wieder im Fluss des Lebens
Die Liebe fällt als Sonnenuntergang in mein ICH
färbt mich flammenrot.
Feuer und Glut lodern leidenschaftlich in mir.
Als Sonnenaufgang fliegt die Liebe davon.
Ich falle als Morgentausymphonie über die Augenblicke.

Die Zeit labt sich an meinem ICH

wirbelwind 19.06.2010, 10.34 | (0/0) Kommentare | PL

Wind der Veränderung

Ein chinesisches Sprichwort lautet:
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen Windmühlen."

So lange das "ICH" darunter nicht leidet ist beides in Ordnung.
Die Natur macht es uns doch deutlich vor. Viele Früchte bilden in ihrem Inneren einen Stein, der mit seiner harten oder weichen Schale den Kern schützend umschließt. Unter den Seelenhäuten, um den Stein herum bildet sich das Fruchtfleisch - die Liebe.

Wieso sollten man eigentlich keine Windmühlen bauen, sich vom Wind antreiben lassen, die Steuerng übernehmen und Energie erzeugen? Leider sind die Winmühlen von der Windstärke abhängig.
Der Wind der Veränderung sollte vom Kern ausgehen, über die Seelenhäute  hinaus gehen können und Windmühlen bauen.

Sicherlich haben die alten Chinesen es auch so damit gemeint.

©zeitlos

wirbelwind 01.11.2007, 21.17 | (0/0) Kommentare | PL

Wirbelwind

Ungestüm und mit voller Wildheit

fegt der Wind über bunte Pfade.

Ängstlich die Blumen am Wegrand

verstecken ihre Köpfe in den Schulternblättern.

Zornig spuckt der Himmel goldene Blitzpfeile,

zerrissene dunkelgraue Wolkenkissen

regnen dicke Tränen.

Die Bäume atmen tief die Frische ein,

 schütteln aus ihrer Krone

regenbogenfarbene Tränentropfen.

Duftende Sommerblumen zaubern geheime Versprechen

und kichern mit den Sonnenstrahlen.

Auf die Flügeln des Windes

setzt sich die Welt um mich herum

und lässt sich tragen und herumwirbeln.

 

©zeitlos

wirbelwind 20.07.2007, 18.48 | (0/0) Kommentare | PL

Verdammt .....

Verdammt zum ewigen Wandern

von irgendwohin ... nach nirgendwohin....

Verirrte Reisende im Dschungel des Alltags,

auf der Suche nach (Aus)Wegen.

Nomaden der einsamen Wüste, ´

auf der Suche nach einer Oase.

Antworten auf zeitlose Fragen Suchende sind wir.

Getrieben vom ungeduldigem Wind,

gnadenlos getrieben wie von der Herde abtrünnige Schafe

von in  Gedanken, Wünschen, Träumen und Sehnsüchten

verkörpernden Hirtenhunde.

Das graue Laken des Himmels liegt in Fetzen

und schüchterne blaue Augen der Hoffnung

blicken zaghaft in die Gegenwart.

Ich muss tief ín diese Augen schauen,

vielleicht birgt er eine Überraschung für mich.

Die Antwort auf meine zeitlosen Fragen.

Dunkel bohren sich meine Augen in diesen Himmel

einige aufflackernde Glut auf der ewigen Suche nach Nahrung,

eine unausgesprochene Frage nach Liebe auf den Lippen,

und der Himmel färbt sich lieberot.

Nach einer unruhigen Nacht

steigt die Sonne aus ihrem aufgewühlten Bett

Der lieberote Himmel ist Antwort.

 

©zeitlos Mai 2007

wirbelwind 23.05.2007, 21.00 | (0/0) Kommentare | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum