couleurs de la vie
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Zufallsspruch:
Tritt ein Intelligenter für eine falsche Sache ein, so ist das erschütternder als wenn ein Dummkopf für die richtige eintritt.

powered by BlueLionWebdesign
iloveyou.gif
Ein Seelengefährte ist ein Mensch,
dessen Herzschlüssel in unser Herzschloss
und unser Herzschlüssel
zu seinem Herzschloss passt.


©zeitlos
Je.jpg

Jede Minute hat ihren eigenen Klang,
jeder Augenblick seine Eigenform,
jede Liebe ihre Eigenart,
jeder Mensch hat seine Besonderheit.

©zeitlos

899887.jpg

Jeder Moment ist ein

unwiederherstellbares

Einzigartiges.

©zeitlos

generation.jpg

Auch wenn du immer
wieder versuchst auf
den Kopf hören,
solltest du begreifen,
dass das
Herz sich
nicht belehren lässt

©zeitlos

abstractheart.jpg

Love begins with a smile,

grows with a kiss

and ends with a teardrop

©zeitlos

h.jpg

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: liebe

es wird Nacht um mich herum

baum.gif

Finster ist es um mich herum

und es wird langsam Nacht.

Auch die schönsten Farben werden glanzlos

und es tut weh, wenn sie verblassen und erlöschen.

Mein Körper ist ein Garten ohne Leben.

Die Bäume sind schwarze Skelette

und die Blumen welken unter meinem verzweifelten Himmel.

Mein Leben leert sich,

Freunde gehen und die Liebe stirbt langsam.

Ab und zu scheint noch die Sonne

und dann unter dem blauen Himmel

gebärt der grüne Uterus einer Knospe

eine wunderschöne weiße Rose.

Ich habe aufgehört zu glauben und zu hoffen

auf Leben, auf Liebe, auf Freundschaft

wenn die Nacht mich wieder einhüllt.

Und dann ...

Ja und dann drückt ein alter Freund an meine Gartentür

und seine zarten Worte wärmen mein Herz

bis es vor Liebe überläuft

und es riecht nach Leben

bevor es Nacht wird ... um mich herum.

©zeitlos

 

Hommage an das Leben.

Geschrieben für eine alte gute Freundin, die an Alzheimer erkrankt ist. In lichten Momenten erzählt sie mir wie sie ihre Krankheit betrachtet. 

wirbelwind 18.06.2007, 17.14 | (0/0) Kommentare | PL

Themensonntag - Bloggen für die Liebe

m1.jpg Diesen Banner könnt ihr mitnehmen, wenn ihr mitmachen wollt.

Ich habe hier den Begriff Mädchenkassette gelesen. Meine Gehirnzellen bekamen sofort einen Impuls und ich wanderte gefühlsmäßig zurück in die Zeit, wo ich wirklich (m)eine  sogenannte Mädchenkassette aufnahm und überall wo ich nur konnte hörte.

Später waren es CD.

Nun sind es MP3.

In meinem Alltag, sei er noch so stressig, Entspannung pur. Ich habe mal gesagt bekommen, "Jeder kann singen. Man muss die Stimmbänder, die Atmung und den Kehlkopf geduldig trainieren.

Ich behaupte, ich kann nicht singen.

Meine Oma sagte: Musik und Tanz liegt im Blut. ich kann ihr da aber kräftig beipflichten.

OK!!

Es gibt ab sofort in meinem Blog ein Sonntagsthema

So zum Thema: Musik für die Liebe.

11- 18 Lieblingstitel für die Mädchenkassette(Bubenkassette). Es kann alles sein(Rock, Pop, Baladen, Folk etc.)

 Oh, ich bin gespannt!

wirbelwind 17.06.2007, 15.41 | (0/0) Kommentare | PL

ICH LIEBE DICH - Silben

In der Liebe haben Worte keine Silben.

Sie fließen wie ein Fluss

über alle Steine.

Sie fallen wie wilde Wasserfälle über Ecken und Kanten.

Tiefsinnig, leichtsinnig,

befreit von Norm und Form und Gleisen.

Ein ekstatischer Gefühlswirbel werden sie

in der Liebe.

Durchwirbeln Herzen und Sinne

und zerfallen in

ICH LIEBE DICH - Silben

©zeitlos

wirbelwind 14.06.2007, 14.00 | (0/0) Kommentare | PL

ich weiß es nicht

Ich weiß es nicht

aber vielleicht hilft es daran zu glauben,

da der Glaube doch Berge versetzen kann.

Ich weiß es nicht,

aber man sagt, dass alle gute Dinge zwei Mal geschehen,

man muss sie nur zu erwarten wissen
Man muss nur auf dem Platz stehend
unendlich viele Paar Schuhe zerreißen.

Man muss nur geduldig sein

Das bedeutet, dass die alte Akazie

Die im Herbst gefällt wird,

im Frühling auf ihren alten Wurzeln steht

und zum neuen Leben keimen wird?

 

Das bedeutet, dass du mich lieben wirst

noch einmal über mein Leben hinaus?

Ich weiß nicht wie lange es dauern wird,

aber ich habe angefangen dich zu erwarten

die Zeit mit der Liebe messend

Ewigkeit für Ewigkeit.

©zeitlos

wirbelwind 13.06.2007, 18.30 | (0/0) Kommentare | PL

Meine Augen werden größer

Groß werden meine Augen.

Immer größer werden sie.

Zwei riesengroße Kreise

bedecken meine Stirn,

meine Brust, meine Arme, meine Beine,

wachsen über mich hinaus.

Und ich werde irgendwo mittendrin

ein winziger beweglicher Punkt sein.

Ich werde Kreise öffnen,

die Sonne, den Wald und das Meer hereinlassen

und durch sie die Welt betrachten.

Ich werde den Regenbogen auf die Fensterscheiben malen

und mein Leben wird sich darin spiegeln.

 

Ich werde über die Kreise hinauswachsen,

wie ein Riese über die Märchenstadt

und werde für dich die Liebe

vom Himmel pflücken

und die Götter werden mir zulächeln.

©zeitlos

 

 

wirbelwind 13.06.2007, 18.27 | (0/0) Kommentare | PL

Regenbogenfarbene Briefe

Bild 2704.jpg

Liebe E,

ich habe nicht mit deiner Antwort gerechnet. Ich freue ich nun umso mehr darauf. Worauf kommt es denn im Leben oder in der Liebe an, wie man einen Augenblick einfängt, oder wie lange man ihn festhält?

Ich habe diesen Augenblick eingefangen und halte dich darin fest.

Du solltest mich sehen, ich bin so froh wie ein Floh im Stroh, deinen Brief hier zu lesen. Bestimmt habe ich ihn schon zum zehnten Mal gelesen.

Ich bin sprachlos. Nun fängt es an zu regnen, während ich mich hier drinnen in der guten Stube freue.

Ich hoffe doch, dass ich mich auf weitere Post von dir freuen darf!?

Bevor ich mich hier aber noch verschreibe, schließe ich

A herzlich

 

P.S. Magst du Regenbogen? Ich fange für dich einen mit der Kamera ein.

wirbelwind 13.06.2007, 18.12 | (0/0) Kommentare | PL

es könnte ja sein

Es könnte ja sein,

was die Römer, die Griechen und Ägypter und Mayas erzählen.

Vielleicht sind es nur Legenden und Sagen vergangener Leben und Zeiten

über Götter, die zur Erde kamen, auf Flügeln,

um uns zu erschaffen, zu gebären nach ihrem Abbild,

mit Hilfe der Liebe und der Zeit.

Wie auch die Tiere und Pflanzen und Bäume

und alle Zartheiten und Details des Lebens.

 

In Höhlen und Pyramiden gemalt, die Geschichte jedes Volkes

und ihre Ähnlichkeit ist sichtbar und fühlbar

und die Liebe ist Liebe.

Doch jeder Volk erzählt sie anders

die Legenden vergangener Zeiten

und jene von heute.

Kann man nicht verstehen und begreifen,

dass sie alle gleich sind und das gleiche bedeuten?

Sind wir ein Traum, den Gott träumt,

oder eines Riesen Spielzeug,

eine Laune der Natur,

Götterkinder,

oder Menschen mit Gefühl und Verstand

 

©zeitlos Mai 2007

 

wirbelwind 01.06.2007, 19.58 | (0/0) Kommentare | PL

das Gefühl

Dein Morgenkuss im Morgenrot
erweckte es
- jenes zarte Geheimnis im Gefühl

zu lieben.

Inmitten der Himmelsrichtungen sich träumend,
wenn auch Herz und Gebein noch schlafen,

von der Liebe sich küssen lassen.

Ein leichtes Gefühlswinkern.

Herzaugen die der Liebe verschlafen zublinzeln.

 

©zeitlos Mai 2007



 

wirbelwind 30.05.2007, 19.09 | (0/0) Kommentare | PL

Liebe-voll

0202027rb.jpg

Sie klopfte nicht an unsere Tür

sie regnete Blütenblätter durch den Schornstein

an einem Morgen, nach einer langen schlaflosen Nacht.

Sie fragte uns nicht

ob wir bereit sind zu lieben.

Der Kaffee duftete würzig

und das Honigbrot

gesponnene Süße

verführte unsere Sinne.

Süss.

Der Himmel strahlte über dem Dach.

Sie klopfte nicht an der Tür.

Wir öffneten neugierig Fenster und Türen

Sie klopfte nicht an unser Leben.

Sie legte rote kandierte Blütenblätter

vor die Haustür

und wir naschten eines nach dem anderen

bis unsere Sinne

Liebe-voll waren und den Himmel lieberot sahen

 

©zeitlos Mai 2007

wirbelwind 30.05.2007, 18.16 | (0/0) Kommentare | PL

Anmerkung zum Projekt

E ... warf die Flaschenpost in den reissenden Fluten. Immer kleiner werdende Kreise zog sie, bevor eine tosende Welle kam und sie mitriss. Weg war sie - die Liebe. Irgendwo auf dem Meer tanzte sie mit den Wellen nach der Melodie des Windes den Tanz der Gezeiten. E ... fühlte ihr leeres Herz.
Eben lag noch der ganze Inhalt auf einem weissen Blatt sicht- und greifbar in ihren Händen und nun, von einem Augenblick auf den anderen lag er in einer grünen Flasche, die sich von Ebbe und Flut auf dem Meerespostweg zum Epfänger "Unbekannt" treiben liess. Ein langer Abschiedsbrief. Ein langer schmerzhafter Abschied. E ...stand regungslos am Strand und schaute gedankenversunken auf das Meer. Die Flut kam, liebkoste ihre Beine, spielte mit ihrem regungslosen Körper und riss sie zu Boden. Sie presste ihren Körper, ihr Gesicht in den nassen Sand. Ihre heißen Tränen vermischten sich mit dem kühlen Nass des Wassers und sickerten in den weichen Sand.

Sie flüsterte seinen unzählige Male seinen Namen. Die Flut zog sich diskret zurück. Möwen kreischten unruhig umher. Still lag das Meer in seinen Grenzen. Der Horizont schien greifbar nahe. Sehnsucht nach greifbarer Nähe umhüllte ihre Sinne. Gefangen in einem Netz aus Liebe und Begehren, unfähig sich zu bewegen, stand sie wie angewurzelt da. Die Nacht kam, legte einen abedrotfarbenen Schleier über das Meer. Ruhig lag es da, als wäre nichts gewesen. Irgendwo auf dem Weg zum "Unbekannt" schwamm der Inhalt ihres Herzens - ihre Liebe.
Der Horizont eine vage Grenze, eine Täuschung für das menschliche Auge. Als sich entfernte zeichnete sie ihre Schritte in den Sand. Ein Band zwischen ihr und dem Inhalt ihres Herzens - der Liebe.

Bemerkung zum Projekt "Regenbogenfarbene Briefe"

Das ist mein neues Projekt. Eine Liebesgeschichte in Briefform.
Der Briefwechsel zwischen E. un A. entstand vor ca sieben Jahren. Sie trafen sich jede Sommerferien in ihrem Heimatort. Umgekehrt ging es vorerst nicht. Sie verbrachten jeden Sommer zehn wundervolle Tage miteinander. Sieben Jahre lang.
Irgendwann glaubte sie nicht mehr an den Sinn dieser Liebe und warf alle Briefe in den Fluss. Einen langen Abschiedsbrief legte sie in eine grüne Flasche und warf sie ins Meer. An der Stelle wo sie sich zum ersten mal küssten und sich später in den Armen lagen.

So endet oder auch nicht die Liebesgeschichte. Doch bis dahin..... geschah so einiges.



P.S. Die Personen sind frei erfunden. So ähnliche Liebesgeschichten gab es und wird es immer wieder geben

wirbelwind 29.05.2007, 18.36 | (0/0) Kommentare | PL

a5.jpg

Bienvenue dans le manége de la vie!   

Menschliches_auge.jpg

Für vieles im Leben gibt es ein Rezept. Man nimmt einfach das, was man zur Hand hat und man verwandelt es in das, was man haben möchte. Liebe, Umstände, Erfahrung, Fantasie gehört dazu. Ist das Leben ein Freibrief für Erfindungen? Ist unser Leben eine individuelle Kreation, deren Patent wir in der Hand haben?
balaton01.jpg
Il y a une prescription pour beaucoup dans la vie. On prend simplement ce qu'on a à la main et on le transforme dans ce qu'on voudrait avoir. L'amour, circonstances, expérience, fantaisie en fait partie. La vie est-elle une charte pour des inventions ? Notre vie est-elle une création individuelle dont nous avons le brevet dans la main ?

Nous avons cette chance inouïe de posséder cette substance miracle, quand nous traversons des temps difficiles, quand nous avons besoin de courage et d'énergie pour faire face au nouveau jour qui naît.
balaton.jpg
Il y a dans la vie une épice rare et inespérée, je dirais même bénie du grand esprit cette poudre magique transforme notre quotidien en rayon de soleil dès qu'elle se répand sur un problème à résoudre, une solution à trouver.

mond.JPG

Apprenons à conjuguer l'amour au quotidien pour que la vie soit plus belle...

©zeitlos


f3dp288xa_1_1.gif

Hoffnung ist ein Stück  ein Urquell inneren Lebendigkeit die einem einen Schritt weiter führt, ohne zu wissen wohin.
©zeitlos



CURRENT MOON
DATENSCHUTZ
Home Archiv Links Kontakt Impressum Home Archiv Links Kontakt Impressum